Plattformwagen in Tiefladeausführung mit Auffahrrampen

Plattformwagen in Tiefladeausführung mit Auffahrrampen

the_title

Die auf 20 Jahre Erfahrung mit intralogistischen Lösungen zurückblickende Firma ManuLine ist auf die Konstruktion, die Entwicklung und den Vertrieb von maßgeschneiderten Routenzügen spezialisiert. Mit diesen einem festgelegten Fahrweg folgenden Routenzügen (auch bekannt unter der Bezeichnung Milkrun) lassen sich Waren und Material leichter und sicherer vom Magazin bzw. Lager bis zum Arbeitsplatz befördern.

Kürzlich haben unsere Mitarbeiter für einen Kunden aus dem Automobilsektor einen Routenzug bestehend aus besonders niedrigen Plattformwagen mit Auffahrrampen entworfen. Jeder Wagen besteht aus zwei Elementen: einem Sulky genannten Anhänger bzw. Rahmen und Dolly genannten Plattformwagen bzw. rollbaren Ladungsträgern, die den Zug bilden. Die von unserem Konstruktionsbüro entwickelten Anhänger in Tiefladeausführung erfüllen in vollem Umfang die Vorgaben des Lastenheftes unseres Kunden.

In technischer Hinsicht ist dieser Routenzug mit seinen extra niedrigen Plattformwagen für den Inneneinsatz konzipiert.

Jeder Rahmen ist für die Aufnahme von zwei rollbaren 800 x 800 mm großen und 1.900 mm hohen Ladungsträgern ausgelegt. Die Plattform ist 95 mm dick. Das zulässige Gesamtgewicht pro Wagen beträgt 250 kg (gemäß den Vorgaben des Lastenheftes).

Das Be- und Entladen der Plattformwagen erfolgt mühelos von beiden Seiten der Fahrgasse dank der an beiden Seiten der Wagen angebrachten Auffahrrampen.

Durch das Fußpedal und den Schiebebügel lässt sich der Rahmen ebenso schnell wie bequem ver- und entriegeln.

Stirnwände verhindern das Verrutschen und Umkippen des Ladeguts bei Beschleunigungs- und Bremsvorgängen.

Auf geraden Strecken erreicht der Zug eine Geschwindigkeit von 6 bis 8 km/h und in Kurven von 3 bis 4 km/h.

Am Heck des 2. Anhängers befindet sich eine Kupplung in Sonderausführung zum Anhängen der zwei beim Kunden bereits eingesetzten 1.200 x 1.200 mm großen Plattformwagen mit 6 Rädern.

Die Vorteile im Überblick:

  • Ergonomie und Bedienkomfort
  • Mehr Sicherheit für das Personal im Werk, da der Transport mit Gabelstaplern reduziert wird bzw. ganz entfällt
  • Beschleunigte Logistikprozesse
  • 100 % mechanischer Betrieb: minimale Wartung
  • Beidseitiges Be- und Entladen – von links und/oder rechts

 

Sie erwägen die Anschaffung eines auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Routenzugs für die optimale Materialbereitstellung entlang Ihrer Produktions- oder Montagelinie? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um sich fachmännisch und ausführlich beraten zu lassen.

#Neu